Malerei · 20. Juli 2021
Am See
Am See zu malen, bedeutet für mich ganz Wasser zu werden, das Element Wasser sehen, spüren, eintauchen und eins zu sein - im Urzustand. Jeden Tag, die neue Farbe des Sees zu erleben und nach der zu wiedergebenden Farbe zu suchen, wäre und ist ein Prozeß, für den es sich lohnt viele Leben zu leben. Die zarte Linie am Horizont, die das Wasser mit dem Land verbindet, gleicht einem dünn, glitzernden Faden. Vibrierend, grenzend und doch verbindend. Die Silhuetten der Berge im Hintergrund...
Malerei · 16. Juni 2021
Horizont
In den letzten eineinhalb Jahren steht in meiner Kunst immer mehr die Selbstreflexion im Vordergrund, mehr als ich angenommen hatte. Statt der strengen Konturierungen, die meine früheren Werke prägten, werden in letzter Zeit Farbflächenberührungen sichtbar, die die Verschmelzung zwischen Himmel und Erde spürbar werden lassen. Wie in vielen anderen sozialen Bereichen, zeigte sich auch bei mir ganz deutlich, ein Leben wie zuvor war nicht mehr möglich. Ich konnte nicht mehr malen wie ich es...
Malerei · 03. April 2021
Wasser
Mein momentanes künstlerisches Projekt trägt den Titel „Wasserbilder“. Schon als Kind hat mich das Element Wasser tief berührt und mich mit seinem ganzen Wesen erfüllt. Heute, 40 Jahre später, hat das Element nichts an seiner Faszination für mich verloren, ganz im Gegenteil. Inspiriert durch einen Spaziergang am Attersee im Jahr 2019 zog mich das Wasser erneut in seinen Bann, beeindruckt durch das türkisblaue Wasser, das so glitzerte und aus sich heraus leuchtete - die Stille, das...
26. März 2021
Kreuzweg-Wegkreuzung
In den letzten Jahren wurde mir mehr und mehr bewusst, dass ich mit meiner feinfühlig, wahrnehmenden Art einen Beitrag zu einer ganz neuen Bewusstseinsebene leisten darf. Es kristallisierte sich heraus, dass vermehrt Menschen, und vor allem auch Kinder auf meine bildnerische Umsetzung, meine formale Sprache von sakralen Motiven oder Begebenheiten aus der Bibel mit einer hohen Sensitivität reagieren. Meine oft kindliche Auffassungsgabe wird so zum Stilmittel und schafft einen inhaltlichen Bezug
03. Februar 2021
Hinter den Kulissen In unserer heutigen Welt ist es ganz einfach ein Künstler zu sein. Farben und Materialen gibt es in Hülle und Fülle, man braucht nur zugreifen und schon kann man sein Innerstes ganz einfach auf der Leinwand preisgeben - oder etwa nicht? Das ist seit fast 200 Jahren so, als die ersten Wasserfarbkästen entwickelt wurden. Zuvor mußte man sich das Handwerk eines Künstlers mühsam aneignen. Man war gezwungen die Kunst der Malerei zu erlernen - bei einem Künstler in Lehre...
Malerei · 09. Januar 2021
Auf der Suche nach Neuausrichtung im Inneren, verbunden mit dem Chaos im Äußeren, tauche ich ein in eine Neufindung der Formen und Farben. Meine innere Welt im Außen sichtbar zu machen und die Dinge zwischen den Welten zu formen. Transformation vergangener Arbeiten zu neuen Sinnbildern zu verwandeln. Den inneren Prozeß sichtbar machen und teilen. Die Welt am Prozeß teilhaben lassen, inspirieren - Geist (Spirit) einhauchen und zum Leben erwecken.